Umweltabgabe
  • 19 Sep 2022
  • 1 Minute zum Lesen
  • pdf

Umweltabgabe

  • pdf

Welchen Zweck hat die Umweltabgabe?

Der Bund erhebt eine Lenkungsabgabe auf umweltbelastende Stoffe. Dadurch soll die Bevölkerung zu einem sparsameren Verbrauch dieser schädlichen Stoffe animiert werden.

Welche Stoffe sind von der Umweltabgabe betroffen?

Betroffen sind fossile Brennstoffe:
• Heizöl
• Erdgas
• flüchtige organische Verbindungen, die im Zusammenhang mit Lösungsmitteln entstehen

Was geschieht mit dem Geld, das der Bund durch die Umweltabgabe einnimmt?

Die Einnahmen gehen nicht in die Staatskasse, sondern zurück an die Bevölkerung.

Wie funktioniert die Rückvergütung an die Bevölkerung?

Über die Krankenversicherungen. Da die Grundversicherung in der Schweiz obligatorisch ist, verfügen die Krankenversicherer über das vollständigste und aktuellste Register. Auf diese Weise können alle Einwohnerinnen und Einwohner erreicht werden.


War dieser Artikel hilfreich?